Skatebahnhof 2019

 
 

Skatebahnhof 2019

Im Münchner Hauptbahnhof fand vom 11. bis  25. März 2019 zum bereits dritten Mal der Skatebahnhof statt - konzipiert und umgesetzt von Millhaus. Die Schalterhalle wurde zum Hotspot der lokalen Skateboard Szene umfunktioniert. Auf der circa 70qm großen Minirampe trafen sich täglich Jung und Alt, Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Das Angebot am gut an. So war nicht nur auf der Rampe viel los, sondern auch davor. Pendler, Reisende und Besucher des Bahnhofs blieben stehen, staunten über die Tricks und schauten sich die begleitende Ausstellung an.

Die Dachmarke der Geschäfte im Bahnhof – „Mein Einkaufsbahnhof” – bot den Besuchern ein sportkulturelles Erlebnis und differenzierte sich durch ein interaktives, modernes Angebot, das zum Verweilen und Mitmachen einlädt.

Der von Millhaus initiierte, gemeinnützige Verein HIGH FIVE e.V. bot jeden Nachmittag kostenlose Anfänger-Workshops an. Anschließend stand die Minirampe dann der lokalen Skateboard Szene offen. Besonders im Winter/Frühjahr ein willkommenes Angebot, da es noch immer keine offizielle Skatehalle in München gibt.

  • Yoko Ono's Macintosh HD
  • Google
  • Bullseye
  • Loading
  • They see me rollin'!
  • Home Office
  • End of Work
  • To Do's