Millhaus übernimmt Neuausrichtung der DESG

 
 

Millhaus übernimmt strategische Neuausrichtung der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft

Der nationale olympische Spitzensport-Verband der Eisschnellläufer verpflichtet Millhaus für die strategische Neuausrichtung und Positionierung des Verbandes.

In den kommenden Wochen wird Millhaus die Markenstrategie sowie das Konzept zum Look & Feel auf Basis eines initialen Brand Workshops erarbeiten und in entsprechende Dokumente wie Brand Book und Kommunikationsguidelines überführen.

Diese sollen zukünftig die Basis für die Entwicklung und Umsetzung attraktiver Kommunikations- und Aktivierungskonzepte auf inhaltlicher, visueller und erlebbarer Ebene bilden, um eindeutige und starke Botschaften, Identifikation und Emotionen zu kreieren.

„Die DESG befindet sich momentan in einem längerfristig angelegten Prozess der Neu- und Umstrukturierung. Wir freuen uns, dass wir nun mit der Agentur Millhaus einen kompetenten Partner in Sachen Markenstrategie an unserer Seite haben“, betont Stefanie van Eck, Leiterin der Geschäftsstelle.

„Eisschnelllauf hat in Deutschland mit zahlreichen Ikonen eine starke Historie. Und auch mit dem aktuellen Kader und frischen Talenten gibt es unheimlich viel Potential, um die Sportart wieder relevanter zu machen. Wir freuen uns, durch unser Markenkommunikations-Know-How und unser tiefes Verständnis für Sportkultur einen entscheidenden Beitrag für die Entwicklung der DESG zu einer anziehenden Sport- und Unterhaltungsmarke leisten zu dürfen“, freut sich Millhaus Gründer und Managing Partner Jan Mikes auf die anstehenden Aufgaben.

  • Yoko Ono's Macintosh HD
  • Google
  • Bullseye
  • Loading
  • They see me rollin'!
  • Home Office
  • End of Work
  • To Do's