About us

 
 
 
 

As a creative agency for sports culture, we analyze the values, interests and needs of target groups on a data-driven basis and develop future-proof solutions that make brands and products sustainably successful.

Millhaus is an independent, internationally active creative agency for sports culture.

Millhaus develops and implements eye-catching creative ideas and concepts within the sports context or by using it as a platform, making brands strong, successful and sustainable in the long term.

The rules you must adhere to in today’s Attention Economy and the merging of sports with music, art and the consumers’ everyday life today require a new, creative approach to sports marketing in order to perfectly reach target groups.

To us sport has always been more than a physical activity or 90-minute competition: Music, design, art, architecture, technology, photography and videography, fashion and craftsmanship turn sport into sports cultures, with a clear set of values.

Sports cultures allow us to stage brands successfully, efficiently and credibly - on an emotional, digital and value-based level.

As our team is strongly embedded in different sports cultures and can rely on our international network, we are able to create communication at eye level with the target groups. This way we achieve significantly more impact through interaction and earned media.

We analyze the values, interests and needs of target groups on a data-driven basis and link those with our in-house expertise in sports culture. We combine strategic and creative excellence with many years of implementation experience.

We are the creative agency for sports culture.

 

Hallo. Wir sind Millhaus.

Wir kommen aus dem Actionsport – der für uns aber sehr viel mehr als nur Sport bedeutet: Musik, Design, Fotos, Videos, Fashion und Handwerk sind elementar und komplettieren die Subkultur. Dank eines gemeinsamen Mind-Sets und der tiefen Verankerung unserer Mitarbeiter in vielseitigen Lebenswelten wie Snowboarding, Skateboarding, Surfing, BMX, Kunst oder Musik haben wir uns eine Expertise sowie ein internationales Netzwerk aufgebaut. Wir können deshalb innovative Strategien und nachhaltige Konzepte entwickeln, die auf unseren Erfahrungen in den Kulturen fußen.

Am Anfang wollten wir nur kurz die Snowboard-Kultur voranbringen und gründeten einen Verein zur Unterstützung von Talenten, aus dem dann deutsche Snowboard Legenden wie David Benedek – später Welt-Snowboarder des Jahres 2003 & 2004 – und Xaver Hoffmann – inzwischen mehrfacher Weltcupsieger und Olympiateilnehmer – hervorgingen.

Wir beeinflussten maßgeblich die sponsoringseitige, mediale und infrastrukturelle Entwicklung, etablierten den ersten branchenexternen Sponsor mit einem eigenem Team, erfanden die ersten gebrandeten Rails in Europa und waren verantwortlich für die Produktion der ersten deutschen Snowboard-Dokumentation (VHS, anyone?). Für den Film waren Dreharbeiten in den US-Resorts wichtig und wir erfanden deshalb eine Filmproduktionsfirma, um an Drehgenehmigungen, kostenlose Lifttickets und Übernachtungen zu kommen. Der Name der Filmproduktion sollte deutsch sein aber auch im Englischen aussprechbar – »Millhaus«. Als wir 1999 den Verein aus der Gemeinnützigkeit in ein Unternehmen überführten, behielten wir den Namen, Logos und die URL einfach bei. #truestory

That's everyone

Selected clients

  • Yoko Ono's Macintosh HD
  • Google
  • Bullseye
  • Loading
  • They see me rollin'!
  • Home Office
  • End of Work
  • To Do's